Login
Willkommen bei Kaufdown
Email
Pflichtfeld
Passwort vergessen? Noch kein Kunde? Zur Registrierung

Donnerstag, 05.07.2018 09:00h

Eintrittskarte für einen Erwachsenen für das Schokoladenmuseum Köln

Startpreis
12,-
EUR
Minimalpreis:
5,-
EUR
Diese Auktion ist bereits abgelaufen.
Die nächste Auktion beginnt in
Noch
0
0
0
Stück
versteigert:
um 21:15 Uhr für EUR 5,-
um 21:08 Uhr für EUR 5,-
um 18:24 Uhr für EUR 5,-
um 16:45 Uhr für EUR 5,-
um 16:42 Uhr für EUR 5,-
um 16:28 Uhr für EUR 5,-
um 16:25 Uhr für EUR 5,-
um 14:50 Uhr für EUR 5,-
um 14:26 Uhr für EUR 5,-
um 13:51 Uhr für EUR 5,-
um 13:48 Uhr für EUR 5,-
um 13:09 Uhr für EUR 5,-
um 13:06 Uhr für EUR 5,-
um 12:52 Uhr für EUR 5,-
um 12:48 Uhr für EUR 5,-
um 11:28 Uhr für EUR 5,-
um 11:17 Uhr für EUR 5,-
um 10:57 Uhr für EUR 5,-
um 10:53 Uhr für EUR 5,-
um 10:50 Uhr für EUR 5,-
um 10:36 Uhr für EUR 5,-
um 10:32 Uhr für EUR 5,-
um 09:26 Uhr für EUR 5,-
um 09:23 Uhr für EUR 5,-
um 09:19 Uhr für EUR 5,-
um 09:16 Uhr für EUR 5,-
um 09:12 Uhr für EUR 5,-
um 09:09 Uhr für EUR 5,-
um 09:05 Uhr für EUR 5,-
um 09:02 Uhr für EUR 5,-

Gegründet 1993 vom Kölner Schokoladenfabrikanten Hans Imhoff – Schokoladenmuseum mit 550.000 Besuchern im Jahr das meistbesuchte Museum in Köln – Umfangreichste Darstellung der Geschichte und Gegenwart des Kakaos und der Schokolade weltweit.

Details

Wussten Sie...?
... dass im Schokoladenmuseum jedes Jahr knapp 160.000 Kilogramm Schokolade verarbeitet werden – rund 400 Kilogramm am Tag? Das sind rund 20,5 Millionen Napolitains.
... dass das Schokoladenmuseum pro Jahr über 200 Veranstaltungen ausrichtet – von der Hochzeitsfeier über die exklusive Firmenveranstaltung bis hin zum Großevent?
... dass die Bel Etage des Schokoladenmuseums seit 2006 offizielles Trauzimmer des Kölner Standesamtes ist, Brautpaare sich dort das Ja-Wort geben und dann auch noch ihre Hochzeit feiern können?
... dass das Schokoladenmuseum kostenlose Lehrerfortbildungen zu wechselnden Themen rund um Schokolade und Kakao anbietet, die sich an den aktuellen Lehrplänen orientieren?
... dass das Museum im Privatbesitz der Kölner Familie Imhoff ist, seine laufenden Einnahmen eigenständig erwirtschaftet und sich selbst trägt – also keine staatlichen Zuschüsse erhält?
... dass das Schokoladenmuseum ein eigenes Tropenhaus hat, in dem bei 25 Grad Celsius und 70 Prozent Luftfeuchtigkeit unter anderem exotische Kakaobäume wachsen?
… dass das Schokoladenmuseum sich – nicht nur bezogen auf den Anbau und die Produktion von Kakao und Schokolade – intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und ausschließlich Ökostrom einsetzt?


Handarbeit dominiert im Schokoladenmuseum. Schauen Sie unseren Maîtres Chocolatiers bei der Herstellung köstlicher Schokoladenkunstwerke zu. Beobachten Sie, wie Pralinen, Trüffel und Schokoladentafeln in liebevoller Handarbeit entstehen. Wie schon in der Schokoladenfabrik, können Sie alle Verarbeitungsschritte in Confiserie und Atelier durch große Sichtfenster verfolgen. Für alle, die nicht nur zusehen sondern auch mitmachen möchten, gibt es unser Kursangebot. Kleine und große Schokoladenfans verwandeln mit unseren Maîtres Chocolatiers Pralinen und Schokoladentafeln in süße Kunstwerke. Unsere Confiserie wird zur Schokoladenwerkstatt, in der Schokoladenköstlichkeiten fantasievoll dekoriert und mit vielen Zutaten verziert werden. Die bunten Leckereien können mit nach Hause genommen werden zum selber Naschen oder verschenken.

Werden Sie selbst zum Maître Chocolatier und wählen Sie nachfolgend aus unserem Kursangebot. Eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem Museumsbesuch.


Führungen


Die kleine Schoko-Schule
täglich um 12:00 Uhr und 13 Uhr, sonntags um 13:00 und 14:00 Uhr

Auf geht´s zu einer spannenden Rundreise durch die vielfältige Welt des Kakaos und der Schokolade. Ihr werdet zu Entdeckern im tropischen Regenwald und  zu Testern von Schokolade. Probiert die einzelnen Vorprodukte und untersucht wo sich die Bohnen in der Kakaofrucht verstecken. Selbstverständlich dürft Ihr auch eine echte Kakaobohne schälen und probieren. Zum Abschluss könnt Ihr in unserer gläsernen Schokoladenfabrik  sehen, wie Schokolade heute hergestellt wird. Die Geschmacksprobe gibt es am Schokoladenbrunnen, dort ist naschen erlaubt.

Für Kinder ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Dauer: ca. 1 Stunde / Teilnehmerzahl: max. 30 Personen
Preis: 3,50 € pro Person + Eintritt
Anmeldung am Tag der Veranstaltung an der Information im Foyer

Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade
täglich um 12:30 Uhr und 14:30 Uhr, sonntags um 12:00 Uhr und 14:30 Uhr
Bei einer Führung durch die Ausstellung verfolgt ihr gemeinsam mit euren Eltern den spannenden Weg der Schokolade von der Kakaobohne bis zur fertigen Tafel. Dabei werden das Tropenhaus und die Schokoladenfabrik des Museums besucht. Anschließend findet eine kleine Verkostung statt, bei wir euch zeigen, wie eine Tafel Schokolade richtig genossen wird.
Für Kinder ab 8 Jahren
Dauer: ca. 1,5 Stunden / Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Preis: 6,60 € pro Person + Eintritt
Buchen auf www.schokoladenmuseum.de

Anbieter

Schokoladenmuseum Köln

Am Schokoladenmuseum 1a

50678 Köln

+49 (0)221 - 931 888-0

service@schokoladenmuseum.de

http://www.schokoladenmuseum.de

RP-Kaufdown — die Idee der Rückwärts-Auktion
RP Kaufdown – die große Rückwärtsauktion

Anderswo steigen die Preise stetig – hier werden sie gesenkt: Im RP Kaufdown der Rheinischen Post und RP ONLINE können Sie sparen, indem Sie die Nerven bewahren. Täglich neue und wechselnde Auktionen bieten Angebote aus der Welt der Reisen, der Gastronomie, der Konzerte & Events sowie Wellness-Gutscheine, Champagner-Wochenenden, Elektronikartikel oder den Schnupper-Golfkurs zum Einstiegspreis, der im Laufe der Auktion immer weiter gesenkt wird. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Wunschpreis abzuwarten – und genau in diesem Moment zuzuschlagen, bevor es ein anderer tut. Belohnt werden Sie dafür mit einem Rabatt von bis zu 60 Prozent..

Nerven bewahren und sparen

Die RP Kaufdown-Angebote wurden von der Rheinischen Post und RP ONLINE ausgewählt und führen Sie z.B. in den Skiurlaub, ins Wellness-Wochenende oder auf Städtereisen. Sparen Sie über den RP Kaufdown und genießen Sie exklusive Wein-Degustationen und leckere Menüs in hochwertigen Restaurants. Ergattern Sie Musical-Karten oder Konzerttickets zum Schnäppchenpreis oder richten Sie Ihr Zuhause mit einem Gutschein ausgesuchter Möbelhäuser und Küchenstudios neu ein. Beim RP Kaufdown ist für jeden Geschmack und jeden Wunschzettel etwas dabei. Wichtig ist nur: Nerven bewahren und sparen! Je länger Sie warten, desto günstiger wird der Preis.